„Best of NRW 1“ mit dem Velvet Quartet in Finnentrop - Klassik-Konzert auf höchstem Niveau

Die Konzertreihe „Best of NRW“ geht in die 24. Spielzeit. 1999 als Gemeinschaftsprojekt der damaligen Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW, der Werner-Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und dem WDR gegründet, werden auch in dieser Saison wieder junge hochbegabte Musikerinnen und Musiker in insgesamt 13 verschiedenen Städten in Nordrhein-Westfalen mit 44 Konzerten auftreten. 

Am Donnerstag, 03. November 2022, gastiert das Velvet Quartet um 19 Uhr im Schloss Bamenohl.

Das Velvet Quartet wurde 2020 in Essen gegründet und ist ein junges Ensemble aus talentierten und engagierten Musikerinnen.
Das Quartett studiert derzeit bei Prof. Andreas Reiser im Masterstudiengang an der Folkwang Universität der Künste und erhielt Ende 2021 von dort als Leihgabe vier Peter Greiner-Instrumente.
Das Velvet Quartet wurde von renommierten Musikern aus der Welt der Kammermusik betreut wie Harald Schoneweg, Alfred Brendel,  Adrian Brendel, Bruno Giuranna, Matthias Diener, Barbara Maurer, Thomas Hoppe, Jan Bjoranger, Paul Cortese, Pieter Daniel und Young-Chang Cho.
Das Ensemble spielte zahlreiche Konzerte in Deutschland und wurde 2021 zum renommierten Bartók World Competition nach Budapest eingeladen.
Neben der aktiven Auseinandersetzung mit dem klassischen Streichquartett-Repertoire hat das Quartett viele verschiedene musikalische Konzepte erarbeitet, wie z.B. die Aufführung zeitgenössischer Komponisten und die Schaffung interdisziplinärer Projekte.  

An diesem Abend werden Stücke von Joseph Haydn, Anton Webern und Franz Schubert zu hören sein. Dem Velvet Quartet gehören Ezgi Su Apaydin (Violine), Laura Muskare (Violine), Patricia Gómez Carretero (Viola) und Laura Isbert (Violoncello) an. Das Konzert wird unterstützt von der Eibach-Stiftung, welche von Nina (†) und Wilfried Eibach im Jahr 2006 gegründet wurde und u. a. Kunst und Kultur unterstützt.

Karten für dieses Konzert gibt es zum Preis von 10,00 € im Rathaus der Gemeinde Finnentrop (Zimmer 12 und 13), unter Tel.: 02721/512-150, Tel.: 02721/512-151 und Tel.: 02721/512-157 sowie über das Bestellformular auf der Homepage der Kulturgemeinde Finnentrop und an der Abendkasse. Der Einlass ist um 18:30 Uhr.

Velvet Quartett Agentur 1

Hinweis für das Foto; Foto: Velvet Quartett Agentur

Copyright © 2022 Kulturgemeinde Finnentrop e.V.. Alle Rechte vorbehalten.