Isabel Varell und Bergdoktor-Bruder in Finnentrop

Komödie der Kulturgemeinde Finnentrop mit Top-Besetzung

Bei Adam und Eva ist sie das erste Mal schiefgegangen, die Sache mit der platonischen Liebe – die Folgen sind bekannt. Seitdem haben sich Generationen von Philosophen mit ihrer Möglichkeit oder Unmöglichkeit beschäftigt. Hollywood schließlich bescherte der Psychologie sogar das „Harry-und-Sally-Syndrom“. Aber niemand hat bis heute abschließend die Frage beantwortet: Können Mann und Frau einfach nur gute Freunde sein – oder kommt zwangsläufig irgendwann die Schlange dazwischen?

Hier ist es die fröhlich-freche Floristin Charlotte mit ihrer Vorliebe für Schlager und Chansons. Sie ist attraktiv, wenn auch nicht mehr ganz so jung und frisch, wie sie es gerne hätte – und sie ist verliebt. Seit fünf Jahren. Platonisch – notgedrungen, denn das Objekt ihrer Leidenschaft, der gut aussehende Valentin, sieht in ihr nur einen guten Kumpel, einen Freund, mit dem man unkomplizierte Abende vor dem Fernseher oder beim Fußball verbringen kann, mehr nicht. All die Jahre, die sie sich nun kennen, hatten sie nie den Mut, Valentin ihre Liebe zu gestehen – doch das soll sich jetzt endlich ändern: Charlotte hat beschlossen, es ihm zu sagen. Heute. In ihrem Blumenladen. Denn was eignete sich besser für ein Liebesgeständnis als die Sprache der Blumen? Valentin aber kenn weder die Symbolik von Rosen oder Männertreu, noch kapiert er, was Charlotte ihm Geheimnisvolles sagen möchte: Hat sie sich in einen Kunden verliebt? Oder in den Japaner von neulich beim Karaoke? Ist sie etwa schwanger? Hauptsache, es ist nichts Unangenehmes, denn er freut sich nach einem anstrengenden Arbeitstag doch nur auf einen richtigen Kumpelsabend.

Die Komödie „Diese Nacht oder nie“ mit Isabel Varell und Heiko Ruprecht wird am Sonntag, 20.03.2022 um 20:00 Uhr in der Festhalle Finnentrop aufgeführt. Karten (1. Rang 18,00 €, 2. Rang 16,00 €, Jugendliche bis 17 Jahren, Schüler, Azubis und Studenten jeweils die Hälfte) für die Veranstaltung gibt es in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Finnentrop (Rathaus Finnentrop, Büros 12 und 13), telefonisch unter 02721/512-150 und unter 02721/512-151, per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Außerdem kann das Bestellformular auf der Homepage der Kulturgemeinde Finnentrop genutzt werden. Kurzentschlossene können Karten an der Abendkasse erwerben. Weitere Informationen gibt es unter www.kulturgemeinde-finnentrop.de.

Die Kulturgemeinde Finnentrop weist darauf hin, dass die Veranstaltung unter den 3G-Bestimmungen stattfindet.

dnon Jrgen Frahm 1 dnon Jrgen Frahm 4 

dnon Jrgen Frahm 5

(c) Fotos: Jürgen Frahm

Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?

In Kürze bieten wir Ihnen unseren neuen Newsletter-Service an. Seien Sie gespannt.

Kontakt

Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Finnentrop e.V. 
Am Markt 1
57413 Finnentrop
Telefon: 02721 512150 oder 512151


Logo Kulturgemeinde Finnentrop
Copyright © 2022 Kulturgemeinde Finnentrop e.V.. Alle Rechte vorbehalten.